Praxis euvita - rundherum gesunden
 

Systemische Beratung

Allgemeines

Beratung findet in vielen Berufszweigen statt, z.B. im Bereich Ernährung, Erziehung, Familienplanung.

Grundsätzlich unterscheidet sich die Systemische Beratung auch von einer ärztlichen Beratung darin, dass dem Patienten nicht vorgegeben wird, wie er sich zu verhalten hat, sondern der Patient findet durch die Unterstützung des Beraters einen eigenen, für ihn durchführbaren Weg.


Was bedeutet systemisch?

In der Systemischen Beratung wird die Hilfe suchende Person nicht isoliert betrachtet, sondern das soziale Umfeld mit einbezogen. Diese Vorgehensweise ermöglicht es, ein bestehendes Problem genauer zu beleuchten und über das Erfahren anderer Sichtweisen Ideen zu einer Lösung zu entwickeln.


Wenn es mal schwer ist im Leben

Durch sehr unterschiedliche Umstände geraten Menschen in Not: Einige sind mit sich selbst uneins, stecken also in einem Konflikt mit eigenen widerstreitenden Anteilen, andere haben Schwierigkeiten mit anderen Menschen, sei es in der Familie, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit.


Zeit für Hilfe

Laufen Beziehungen nicht reibungslos, führt das zu Spannungen, die sich sehr unterschiedlich zeigen können. Diese sind nicht immer eigenständig aufzulösen. Ihre empfundene Lebensqualität ist ein Gradmesser dafür, wann es Zeit ist, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.


Vorgehen in meiner Praxis

In einem ausführlichen Erstgepräch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schwierigkeiten bzw. Wünsche zu formulieren. Das weitere Vorgehen wird mit Ihnen gemeinsam vereinbart und ein voraussichtlicher Zeitraum für den Beratungsbedarf festgelegt. 


Warum unterstützende Maßnahmen?

Solange sich ein Organismus durch Schmerzen, Angst oder andere Gründe im Stresszustand befindet, bleibt ihm der Zugriff auf Denkvorgänge verwehrt.

Aus diesem Grund setze ich bedarfsweise Akupunktur als unterstützende Maßnahme ein, um dem Patienten Linderung zu verschaffen und ihm den Zugriff auf Lösungsansätze zu ermöglichen.